Winzer: Alfred Moritz

Ort: 7312 Horitschon

Weinbaugebiet: Mittelburgenland

Weingartenfläche: 3 ha

Arbeitsweise: Organisch-biologisch

 

Betriebsbeschreibung: Das kleine feine Bioweingut im Herzen des Blaufränkischlandes. Auf einer Fläche von rund drei Hektar werden ausschließlich die Sorten Blaufränkisch und Blauer Zweigelt angebaut.

Vom Anbau über die Pflege bis hin zum Einpressen der Trauben und Abfüllen des fertigen Weines geschieht alles im Familienbetrieb.

Hingebungsvolle Handarbeit - seit 2006 nach biologischen Richtlinien - führt zu gebietstypischen, aber eigenständigen und unverwechselbaren Rotweinen mit Charakter.

 

Grundsatz: Das etwas andere Bioweingut

 

Sonstiges: Im Verkostungsraum findet man jede Menge Kunst und Kunsthandwerk. Handgefertigte Filzetiketten auf jeder einzelnen Weinflasche.