Winzer: Toni Söllner

Ort: 3482 Gösing am Wagram

Weinbaugebiet: Wagram

Weingartenfläche: 16 ha

Arbeitsweise: Biodynamisch

 

Betriebsbeschreibung: „Wir erzeugen natürlich, einprägsam und wohl schmeckende Weine und andere ‚Sachen, wie Fruchtdestillate, Fruchtansätze, Traubensaft, Sekt, Getreide bzw. andere landwirtschaftliche ‚Urprodukte‘. Unsere Pflanzen gedeihen in einer Lebensgemeinschaft mit vielen anderen Arten aus Flora und Fauna.“ So werden die Flächen seit 1997 nach den Richtlinien des biologischen Landbaues bewirtschaftet, seit 2004 werden auch die biodynamischen Präparate eingesetzt.

„Wir schaffen in unseren Weingärten ein vielfältiges Biotop!“ So werden in den Rebzeilen und unter den Stöcken verschiedenste Kräuter, Leguminosen, Blütenpflanzen, usw. eingesät und gleichzeitig die wilde Flora nicht zerstört. Auf den Böschungen wachsen verschiedenste Bäume, Stauden, Gräser usw. Durch unser Zutun können wir so eine Weingartenwelt schaffen, die durch Artenvielfalt und Harmonie besticht. Zusätzlich aktivieren wir die biologische Aktivität unseres Bodens durch den Einsatz biodynamischer Präparate und selbsterzeugtem Kompost.

 

Grundsatz: Die Arbeit und das Leben mit und von der Natur ist unser Bestreben.